Krebshilfe-Logo

Hier spenden

Hier finden Sie Sammlungen und Spendenaktionen zugunsten der Krebshilfe Burgenland.

Wir danken allen Sammlern, Spendern und Mitwirkenden, die für das Zustandekommen beachtlicher Spendensummen beigetragen haben.

zurück zu Aktuelles >>


Anlässlich des 60. Geburtstages von Gertraud Fabsics die gemeinsam mit ihrem Mann Stefan  "Stefan's Bistro" im TZE Eisenstadt führt, wurde anstelle von Geschenken und Blumen für die Pink Ribbon Aktion der Österreichischen Krebshilfe Burgenland gesammelt. Wir gratulieren und bedanken uns recht herzlich für die Spende von 1.000,-- EuroFoto


Die Jugend Moschendorf hat den Erlös mehrerer Benefizveranstaltungen in der Vorweihnachtszeit kürzlich an die Krebshilfe Burgenland übergeben. Insgesamt konnten die jungen Damen und Herren 750 Euro für die Beratung von KrebspatientInnen und ihre Angehörigen sammeln. Foto


Das Autohaus Varga in Nikitsch veranstaltete am 16. Dezember 2016 ein Punsch- und Glühweintrinken. Dank zahlreicher Spenden konnte wieder ein Betrag in der Höhe von insgesamt 1.800 Euro gesammelt. Dieses Jahr wird der Erlös geteilt und das langjährige Projekt "Mother of Peace" in Afrika und die Österreichische Krebshilfe Burgenland mit jeweils 900 Euro unterstützt.. Einladung    Foto Spendenübergabe


„Jäger im Advent“ in Güssing.  Auch heuer luden die Jäger des Bezirkes Güssing wieder zu einer besinnlichen Stunde ins Kulturzentrum Güssing. Der Reinerlös von € 2.800,-- wurde von Bezirksjägermeister Kurt Kanzer auf mehrere soziale Einrichtungen vor Ort aufgeteilt: Krebshilfe- Beratungsstelle Güssing, Rotes Kreuz, Caritas und Hilfswerk. Wir bedanken uns für die Initiative und die Spende.      Foto     Foto Spendenübergabe


Bei der „Summer-End-Party“ des Jugendvereins Schattendorf haben sich die mehr als 80 Jugendlichen zum Ziel gesetzt,  einen Teil der Einnahmen an die Österreichische Krebshilfe Burgenland zu spenden. Vor allem das Projekt „Mama/Papa hat Krebs!“ und der Umgang mit Kindern hat sie dazu bewogen, einen Scheck über 1.000,00 Euro an die Geschäftsführerin Mag. Andrea Konrath zu übergeben.
Foto Scheckübergabe


Schülerinnen und Schüler haben im Rahmen der jährIichen Straßensammlung tatkräftig für die Krebshilfe gesammelt.  Einen Bericht finden Sie im Ordner Straßensammlungen 


Andrea Konrath, Geschäftsführerln der Krebshilfe Burgenland, besuchte die Höhere Lehranstalt für Wirtschaftliche Berufe (HLW) in Pinkafeld und informierte über Krebsarten, Früherkennung und Präventionsmaßnahmen. Die Schülerinnen sammelten im Rahmen der Straßensammlung 1.477,87 Euro für die Krebshilfe. Bericht Bezirksblätter


Die Schüler der Neuen Mittelschule Markt Allhau nahmen an der jährIichen Straßensammlung für die Krebshilfe teil und erzielten das sensationelle Ergebnis von 6.285.52 Euro.    Bericht Oberwart-Tips


Spende Krankenpflegeschule. Der 1. und 2. Ausbildungsjahrgang der Schule für Allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege in Oberwart  hat spontan € 350,-- für die Pink Ribbon Aktion gesammelt.    Foto Spendenübergabe


Sammlung an der HTL Pinkafeld -  Schülerinnen setzen ein Zeichen gegen Brustkrebs. Mag. Andrea Konrath hielt an der HTL Pinkafeld einen Informationsvortrag zum Thema Brustkrebsvorsorge. Ein Mädchenteam sammelte für Pink Ribbon und übergab die stolze Summe von € 556 Euro.   Bild


Die NMS sammeln für die Krebshilfe
Schülerinnen und Schüler der Neuen Mittelschulen haben sich wieder gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und Lehrern an der Sammelaktion der Krebshilfe beteiligt und insgesamt 32.230,19 Euro gesammelt.
Sammelergebnisse     Bericht NMS Bernstein     Bericht NMS Pinkafeld


Süd-Ost Treuhand GmbH hat uns anlässlich des Weltkrebstages am 4. Feber eine Spende von € 1.000,-- übergeben
Bild Scheckübergabe
Bericht in den Bezirksblättern
Bericht im Süd-Ost-Journal


Visitenkarte

SOT-homepage